Ringelblumen-Seife

Artikel.Nr: n/a

Die rückfettende Ringelblumenseife ist für jeden Hauttyp geeignet. Mit wertvollen Fetten und Ölen wie Sheabutter, Calendula- und Sanddornöl wirkt sie ausgleichend auf den Lipid- und Feuchtigkeitshaushalt der Haut. So ist sie ein idealer Begleiter für unreine, problematische Haut. Regeneriert und beruhigt das Hautbild. Weitere Inhaltsstoffe wie Kakaobutter, Kokosfett und Rapsöl unterstützen die erneuernden Eigenschaften der Seife. Zusätzlich umhüllt Sie die Ringelblumenseife mit einem sanften Duft aus Zitrusfrüchten.

12,00 CHF49,00 CHF

Sofort lieferbar, Lieferzeit ca. 7-10 Werktage

✓ Ohne Mineralöl   ✓ Ohne Mikroplastik   ✓ Frische Produkte   ✓ 100% vegan

Zusätzliche Information

Füllmenge (g/kg)

100g Frischegewicht, 5 x 100g Frischegewicht

Inhaltsstoffe

Sheabutter*, Rapsöl*, Kokosfett*, Rizinusöl*, Kakaobutter*, Mandelöl*, Olivenöl*, Ringelblumenauszug*, Sanddornöl*, Natronlauge, 100% naturreine ätherische Öle. *(kbA) aus kontrolliert biologischem Anbau

Hauttyp

Empfindliche Haut, Fettige Haut, Junge Haut, Kinderhaut, Mischhaut, Normale Haut, Pflege bei Couperose, Reife Haut, Trockene Haut, Unreine Haut

Anwendungsbereich

Füße, Gesicht, Haare, Hände, Körper, Make-up Entferner

Für wen

Frauen, Kinder, Männer, Unisex

Eigenschaft

feuchtigkeitsspendend, nährend, reinigend

Beschreibung

,Ringelblumen-Seife – „Die Schützende“

Die Ringelblumenseife ohne Palmöl ist der Favorit bei unreiner, problematischer Haut. Ein hoher Anteil an Sheabutter und Ringelblumenöl auf Olivenöl-Basis reinigen sanft und regulieren auf natürliche Weise den Lipid- und Feuchtigkeitshaushalt. Die Haut wird rückfettend gepflegt und von den regenerierenden Inhaltsstoffen der Calendula schützend umhüllt. Sanddornöl, Kakaobutter, Rapsöl sowie Kokosfett runden diese feine Komposition mit einem leichten Zitrusduft ab. Eine Seife für alle Lebenslagen, die ihren Kauf wert ist.

Verwendungsbereich der Seife

Die handgesiedete Calendula-Seife eignet sich nicht nur zum Hände waschen. Sie ist auch ideal für Körper und Gesicht. Gerade empfindliche Haut, die nicht zu viel Pflege verträgt, profitiert von den reinigenden, fettenden Eigenschaften der Ringelblumenseife. Problematische, zu Unreinheiten neigende Haut wird mild geklärt und geschützt. Der sanfte Duft von Zitrusfrüchten unterstützt das Gefühl von Reinheit und Frische.

Ringelblumen-Seife: Anwendung

  • Als Handseife
    Einfach Hände mit der Seife unter Wasser reinigen. Danach übrige Seifenreste abwaschen.
  • Als Gesichtsreinigung
    Gesicht anfeuchten und Seife mit den Händen oder einem Waschlappen auftragen. Überschüssige Seifenreste mit reichlich Wasser abwaschen.
  • Als Körperseife
    Beim Duschen oder Baden die Seife auf die feuchte Haut auftragen und danach gründlich abspülen.

Wirkung der Ringelblumen-Seife

Bereits seit dem Mittelalter kennt man die heilende Wirkung der goldgelb bis orangefarbenen Ringelblumenblüten, die heute auch in vielen Gärten wächst. Deshalb ist sie inzwischen ein fester Bestandteil zahlreicher Hausmittel und der Naturkosmetik. Die Calendula:

  • gilt als reinigend
  • besitzt antibakterielle Wirkung
  • hemmt das Wachstum von Viren sowie Pilzen und
  • fördert das Wachstum neuer Zellen

Diese Eigenschaften, lassen die aus eigenem kontrolliert biologischem Anbau (kbA) stammenden, per Hand geernteten Ringelblumenblüten sowie deren Auszug zum wichtigsten Bestandteil dieser zuverlässig reinigenden und schützenden Seife in Bio-Qualität werden. Unsere handgesiedete Seife enthält zusätzlich kostbare Öle und Fette wie Mandelöl, Sanddornöl, Shea- und Kakaobutter (kein Palmöl). Durch diese einzigartig pflegenden, rückfettenden und regulierenden Inhaltsstoffe ist ein Eincremen nach dem Waschen nicht erforderlich. Gerade beim häufigen Händewaschen ist das besonders wichtig.

Über die Ringelblume

Die einjährige Calendula ist ziemlich anspruchslos. Sie bevorzugt sonnige Plätze mit etwas lehmigem Boden und erfreut mit ihren gelborange leuchtenden Blüte von Juni bis Oktober. Die Aussaat bleibt meist eine einmalige Angelegenheit, da sich die Ringelblume immer wieder selbst aussät. Also, wer sie einmal im Garten hat, wird dieses vielseitige Kraut nicht so schnell wieder los. Die Calendula zählt zu den bekanntesten Heilpflanzen in der Kräutermedizin. Inzwischen gilt sie auch als sehr beliebter Inhaltsstoff in der Naturkosmetik. Verwendung finden ausschließlich die voll geöffneten Blütenblätter, welche ein gutes Mittel bei angegriffener, strapazierter, entzündeter Haut sind. Ihre antiseptischen Eigenschaften helfen, die Ausbreitung von Bakterien, Viren sowie Pilzen zu vermindern und die Wundheilung zu beschleunigen. Eine innerliche Anwendung der getrockneten Calendula-Blüten als Teezubereitung ist ebenfalls möglich. Dem Tee schreibt man eine allgemein entgiftende und verdauungsregulierende Funktion zu.

Besondere Merkmale der Ringelblumen-Seife

Für eine hohe Wirkkraft unserer Seifen bauen wir die Kräuter selbst regional in kontrolliert biologischem Anbau (kbA) an. Die Ernte erfolgt per Hand. Nur so können wir sicherstellen, dass ausschließlich voll geöffnete, unbeschadete Blüten ihren Weg in unsere Naturkosmetik finden. Auch die restlichen Inhaltsstoffe der handgesiedeten Seife sind bester Bio-Qualität.

Herstellung der Ringelblumenseife

Die Pflanzenfette und –öle, natürlich in bester Bio-Qualität, werden abgewogen und für die Weiterverarbeitung vorbereitet. Hierbei werden die Fette über einem Wasserbad geschmolzen. Die Öle zunächst in einem Behälter gemischt. Im nächsten Schritt sind Natriumhydroxid Perlen in destilliertem Wasser vollständig aufzulösen. Beides wird vorab getrennt voneinander gewogen.

WARNHINWEIS: Bei diesem Vorgang entstehen Hitze sowie giftige Dämpfe. Das Natriumhydroxid muss ins Wasser gegeben werden und nie umgekehrt ansonsten besteht eine akute Verätzungsgefahr, denn es wird sehr heiß und spritzt. Für uns bedeutet das Dunsabzugshaube, Schutzbrille und Handschuhe.

Sind die zuvor erwärmten Pflanzenfette auf 40 Grad heruntergekühlt, werden sie erst mit den Pflanzenölen, danach mit der Natronlauge und später mit den naturreinen ätherischen Ölen emulgiert. Wenn eine gleichmäßige Masse und Färbung in etwa der Konsistenz von Pudding entstanden ist, wird diese in geeignete Behälter gefüllt und mit Ringelblumenblüten auf der Oberseite dekoriert. Nach einem 1. Reifungsprozess von etwa 10 Tagen wird die Seife geschnitten. Damit sie ihre milden Pflegekräfte voll entwickeln kann, erfolgt ein 2. Reifungsprozess von ca. 6 Wochen und dann ist die Calendula-Seife fertig für den Verkauf.

Essbare Inhaltsstoffe der Ringelblumen-Seife

Ein großer Anteil der von uns verwendeten Zutaten ist heute auch in fast jeder Küche zu finden. Denken Sie an das Kochen mit Kokosfett oder die Beigabe eines guten nativen Olivenöls zu einem schmackhaften, gesunden Salat. Die Ringelblumenblüte kennt man als Tee, als optisches Highlight vieler liebevoll zubereiteter Speisen, aber auch als günstigen Safranersatz.

Weitere wertvolle Ringelblumenprodukte unserer Herstellung

Sie sind neugierig, welche kraftvollen Pflegeprodukte noch aus der beliebten Heilpflanze bei uns in Handarbeit entstehen? Hier die Ringelblumenpflege im Überblick:

Hinweis zur Ringelblumen-Seife

Bei Allergien gegen Korbblütler ist die Anwendung nicht zu empfehlen.

Das könnte Ihnen auch gefallen